Stressreduktion durch richtiges Atmen

Die richtige Atmung kann wahre Wunder bewirken

Mit Hilfe kurzer regelmäßiger Atempausen können Stress reduziert und Konzentration gesteigert werden. Eine wirkungsvolle Massnahme zur Prävention, die sie nahezu überall durchführen können.

Eine ruhige, gleichmäßige Bauchatmung kann innere Anspannung, Unruhe, Stress und Ängste in kürzester Zeit deutlich reduzieren. Dieses einfache Entspannungsverfahren ist unglaublich leistungsfähig.

Selbst Patienten mit chronischen Schmerzen erfahren häufig deutliche Linderung nach dem Erlernen der richtigen Atmung.

Damit dieses Entspannungsverfahren auch in extremen Stresssituationen wirken kann, muss es "konditioniert", d.h. regelmäßig eingeübt werden. Im Idealfall wird es 10 Mal am Tag für ca. 3 Minuten praktiziert.

Ein Vorteil dieses Verfahren besteht darin, dass es überall unauffällig geübt und angewendet werden kann - selbst im Büro.

Eine Anleitung zum Erlernen der Bauchatmung finden Sie hier

Zurück zur Tipps-Übersicht

Für Fragen stehen ich Ihnen gerne zur Verfügung.