Sauna

Schwitzen in der Sauna unterstützt auf vielfältige Weise

Regelmässige Saunagänge entschlacken, entgiften, unterstützen das Immunsystem und helfen zu entspannen.


Regelmässige Saunabesuche können helfen

Der regelmässige Gang in die Sauna unterstützt Körper und Psyche. Das kontrollierte Schwitzen entschlackt, entgiftet den Körper und unterstützt zusätzlich die Funktion unseres Immunsystems.

In Verbindung mit der Durchführung von Atemübungen (siehe Burnout-Tipp "Die richtige Atmung kann wahre Wunder bewirken") wirkt der Saunagang zudem entspannend.

Auch die Durchführung von "Visualisierungen" während des Saunagangs kann bei der "psychischen" Entschlackung helfen. Während sich die Schweisstropfen auf der Haut bilden und den Körper hinunter rinnen, können Sie z.B. visualisieren, wie alle Belastungen und Sorgen des Alltags mit dem Schweiss nach aussen getragen werden und den Organismus verlassen.

Zurück zur Tipps-Übersicht

Für Fragen stehen ich Ihnen gerne zur Verfügung.